Krankmeldung/ Corona

Krankmeldung

Falls Ihr Kind aus gesundheitlichen Gründen nicht zum Unterricht erscheinen kann, bitten wir Sie ihr Kind unverzüglich und noch vor Beginn der ersten Unterrichtsstunde (bis 7.50 Uhr!) telefonisch oder per Mail bei uns krankzumelden.

Wenn Ihr Kind dann wieder gesund ist, geben Sie ihm eine schriftliche Entschuldigung über die Krankheitstage für die Lehrkraft mit. Bei einer längeren Erkrankung und vor und nach Feiertagen/Ferientagen ist eine ärztliche Bescheinigung vorzulegen.

Wir wollen Sie auf diesem Wege freundlich darauf hinweisen, dass bei Nichteinhaltung des oben genannten Krankmeldungsverfahrens weitere Schritte unsererseits eingeleitet werden müssen.

Hier finden Sie eine schriftliche Krankmeldung als Vordruck.

Schriftliche Krankmeldung


Corona Symptome- Was tun?

„Vor Betreten der Schule muss abgeklärt sein, dass ihr Kind keine Symptome einer COVID-19-Erkrankung aufweisen. Sollten entsprechende Symptome vorliegen, dann suchen Sie einen Arzt auf und melden Sie sich umgehend bei der Klassenlehrkraft, um Ihr Kind krank zu melden und das weitere Vorgehen abzustimmen. […] Bitte denken Sie daran, dass es eine gemeinsame Aufgabe von Eltern und Schule ist, alle Kinder und alle am Schulleben Beteiligte sowie deren Familien vor einer Infektion zu schützen.“ (Quelle: Schulministerium NRW)

Ebenfalls melden Sie sich bitte umgehend bei der Klassenlehrkraft, wenn Sie selbst oder in der unmittelbaren Umgebung ihres Kindes eine COVID-19-Erkrankung vorliegt.

Hier erhalten Sie in unterschiedlichen Sprachen Tipps des Schulministeriums NRW, was Sie bei einer Erkrankung Ihres Kindes beachten sollten.

Hier finden Sie die Tipps des Schulministeriums NRW.

Corona-Tipps

Bei weiteren Fragen oder auftretenden Symptomen werden Sie sich bitte an das Bürgertelefon der Stadt Essen unter 0201/8888999.